Aktuelles

Nur solange Vorrat reicht!



Ab September 2017 tritt die nächste Stufe des Energy-Labels für Staubsauger in Kraft. Mit dieser Labelung wird die Wattleistung für Staubsauger auf max. 900 Watt reduziert.

Firma Miele bietet Ihnen mit dem neuen Complete C 2 Power 1600 letztmalig ein Aktionsgerät mit 1.600 Watt an. Er vereint einen starken Motor, ein strömungsgünstiges Design und eine effiziente Bodendüse.

Ein Kraftpaket für Ihr Zuhause.

Gerne beraten wir Sie.


Familie Riedinger und Team



(Quelle: Miele Mat.-Nr. 10 721 460)

Weltklasse spülen - jetzt 1 Jahr kostenlos!

In der Zeit vom 01.04. bis zum 31.08.2017 schenkt Ihnen die Firma Miele zu Ihrem Spüler G 6000 Eco Flex den Bedarf an Miele UltraTabs Multi für ein ganzes Jahr!

Lassen Sie sich von den Vorteilen der neuen Miele Spüler-Generation inspirieren:

* QuickPowerWash
Das neue Spülprogramm QuickPowerWash und die exakt darauf abgestimmten UltraTabs Multi erzielen bestmögliche Reinigungs- und Trocknungsergebnisse für normal verschmutztes Geschirr in 58 Minuten. Die speziell entwickelten Tabs haben eine reduzierte Auflösezeit von nur 2 - 3 Minuten. Somit wirkt die Reinigungsleistung bereits direkt zur Beginn des Spülprogramms. Überzeugen Sie sich selbst - mit dem kostenlosen Spülmittelvorrat für ein Jahr können Sie dies bequem und kostengünstig tun.

* A +++ - 20 %
Dank des EcoTech Wärmespeichers erhalten Sie beste Reinigung und Trocknung bei max. Wirtschaftlichkeit. Dabei wird Frischwasser im Wärmespeicher mit der Strahlungswärme des Nutzungwassers erwärmt.

* FlexCare Gläserhalter
Die neue Korbgestaltung ist bis ins kleinste Detail perfekt durchdacht und bietet Raum für ganz individuelle Lösungen. So findet jedes Teil seinen richtigen Platz und wird dabei optimal gereinigt. Mit farbigen FlexAssist Markierungen werden Sie auf die beweglichen Elemente im Korb hingewiesen. Somit können Sie die flexible Korbgestaltung bequem mit nur einem Handgriff nutzen. Abgerundet wird das Ganze mit dem FlexCare-Gläserhalter. Integrierte Silikonpolster sorgen hier für schonenden Halt für empflindliche Gläser.

* Miele@mobile App
Mit der WiFiConn@ct - Vernetzung können Sie bequem per Smartphone oder Tablet jederzeit den Gerätestatus und die Restlaufzeit abrufen, ihr Gerät steuern oder Tabs nachbestellen. (Voraussetzung hierfür ist das Betriebssystem iOS - ab Version 8.0 - und Android - ab Version 4.4 -)


Sie können sich gerne selbst ein Bild machen.


Besuchen Sie unsere Ausstellung - wir beraten Sie gerne!

Familie Riedinger




Quelle: Miele & Cie. KG, Gütersloh / M.-Nr. 10 473 480

 

Ein Jahr kostenlos waschen!

1 Jahr Waschmittel kostenlos! Sichern Sie sich jetzt das Aktionspaket.

Waschen und dosieren kann doch jeder -  perfekt nur die eine ...

Weiterlesen

Testen Sie den MIELE FashionMaster 2.0 kostenlos!

Die "Geld-zurück-Garantie" wurde verlängert -

Weiterlesen

Energielabel für Staubsauger

Seit 01. September 2014 müssen alle im Handel erhältlichen Staubsauger mit dem EU-Energielabel für Staubsauger gekennzeichnet sein. Mit dem Label soll poteniellen Käufern die Kaufentscheidung erleichtert werden.

Zu den zentralen Leistungsmerkmalen des neuen Labels zählen neben der Angabe der Energieeffizienzklasse (A bis G) auch der jährliche Energieverbrauch. Die Angabe zum Energieverbrauch basiert auf 50 einstündigen Reinigungsvorgängen einer Fläche von 87 m². Ferner gibt das Label Auskunft zur Reinigungsleistung des Saugers auf Teppich- und Hartböden sowie die Geräuschentwicklung und Staubemission beim Saugen.

Ein Sauger der Klasse A verbraucht etwa 50 % weniger Strom als ein Modell der Klasse F.

Mit der Einführung des Labels wurde auch die maximale Leistungsaufnahme der erhältlichen Staubsauger auf 1.600 Watt begrenzt. Dadurch wird der jährliche Stromverbrauch auf weniger als 62 KWh/Jahr basierend auf o. g. Nutzung begrenzt. Ein Gerät der Energieeffiziensklasse A benötigt nur 28 kWh/Jahr.

In den kommenden Jahren werden die Anforderungen an die Energieeffizienz stufenweise erhöht, so dass es ab 2017 nur noch die Einstufungen A+++ bis D gelten.

An der Staubemissionsklasse eines Saugers lässt sich ablesen, wie sauber seine Abluft ist. Der Wert gibt an, wie viel Prozent des aufgenommenen Staubes durch das Gerät wieder in den Raum abgegeben wird. Dabei ist die Filterwirkung wesentlich. Gehört das Gerät in der Detailbewertung zur Klasse A, gelangen bei maximalem Luftstrom weniger als 0,02 % des eingesaugten Staubs wieder in den Raum. Bei Klasse B liegt der Rückfluss bei 0,02 - 0,08 %. In der Klasse G liegt der Wert bei mehr als 1,0 %. Die EU-Verordnung sieht vor, dass dieser Wert ab 2017 unter 1,00 % liegt.

Lautstärke in Dezibel (dB): Gemessen wurde hier die Lautstärke direkt am Gerät auf einem "Normteppich". Je nach Untergrund und eingestellter Leistung kann der Staubsauger als auch etwas leiser oder lauter sein. Ab 2017 dürfen neue Sauger nicht lauter als 80 dB sein. Im Vergleich liegt eine Spülmaschine bei max. 50 dB.

Bei der Reinigungsklasse werden Teppich- von Hartbodenreinigungsklassen unterschieden.

Teppichreinigungsklasse: Eine Einstufung in die Klasse A erhält ein Gerät, sofern die Reinigungsleistung bei 91 % für die Staubaufnahme bei Teppichen liegt. Pro Klasse sinkt der Wert um 4 %. Ab September 2014 gilt für Teppiche ein Mindestwert von 70 % - ab 2017 dann mindestens 75 %.
Hartbodenreinigungsklasse: Sie gibt an, wie gut das Gerät auf glattem Untergrund reinigt, also z. B.  auf Fliesen, Laminat oder Parkett. Ab September 2014 müssen die Geräte eine Reinigungsleistung von mindestens 95 % aufweisen. Ab 2017 steigt der Mindestwert auf 98 %.



Quelle: www.stromeffizenz.de

Maximal Sparen mit A+++ Geschirrspülern

Die Aktionsmodelle Edition Eco Comfort +++ vereinen alle Vorteile der Testsiegermodelle aus der EcoLine und bieten darüberhinaus noch mehr Bediencomfort.

Weiterlesen

Rauchwarnmelder retten Leben!

Wie und wann kann ein Rauchwarnmelder Bewohner vor einem Wohnungsbrand schützen?

Weiterlesen

Unsere Adressen

Benediktusweg 11
72531 Hohenstein-Oberstetten
0 73 87 - 98 93 0

Markwiesenstraße 6
72770 Reutlingen
0 71 21 - 32 97 77

Aktuelles